BÄDER, DUSCHEN & CO. ABDICHTEN

Dichtstoffe zur Abdichtung von Bädern, Duschen, Wellnessbereichen

Bäder, Duschen und Wellnessbereiche kann man „einfach“ abdichten oder professionell. Mit Dichtstoffen und Abdichtungsmaterialien aus dem Meyer Dichtstoff Shop sind Sie in Sachen Abdichtung auf der sicheren Seite, ob fürs Bad, die Dusche oder den Wellnessbereich. Dazu finden Sie bei Meyer die passende Anleitung und Beratung sowie über „Materialrechner“ die richtige Zusammenstellung des Materials mit Verarbeitungstipps. Immer mehr Handwerker entdecken die praktischen Anleitungen und fertigen Gebindeformen im Meyer Shop. Unten finden Sie je einen Materialrechner für die Verlegung mit Fliesen und ohne Fliesen.

Dichtstoffe für Bäder, Duschen, Wellnessbereiche – die Herausforderungen

Begehbare Duschen liegen voll im Trend und sind auch für das Alter eine lohnenswerte Investition. Doch für die Qualität der Abdichtungen und ihrer Materialien liegen hier die Anforderungen höher, da die Anschlüsse an Schlitzrinnen oder Gullys teils auch stehendem Wasser die Stirn bieten müssen. Hier ist kein Platz für Klemmprofile, die Höhen müssen gering ausfallen und die Verbindung zu den Einbauteilen muss stimmen, ohne die Optik zu beeinträchtigen. Mit MEYER-PREN sind Sie hier auf der sicheren Seite.

Materialrechner für die Abdichtung von Bad, Dusche, Wellnessbereich (bei Verlegung mit Fliesen)

Geben Sie hier die Grundflächen Ihrer Anwendung ein.

m2
m2

Materialrechner für die Abdichtung von Bad, Dusche, Wellnessbereich (bei Verlegung ohne Fliesen)

Geben Sie hier die Grundflächen Ihrer Anwendung ein.

m2
m2

Geben Sie hier nach der Vermessung Ihrer Anwendungen die Quadratmeter ein. Bitte beachten Sie dabei auch die Höhe der abzudichtenden Wandfläche und rechnen Sie diese dann ebenfalls in Quadratmeter um. Nach Abschicken der Daten schlägt Ihnen der Rechner die dafür passenden Gebinde vor. Diese können Sie dann über den Warenkorb des Shops bestellen oder – als Profi – auch einzelne Komponenten wieder streichen oder tauschen.